Grüne Chinesen im Karneval – Bierdung fül alle!

Als Chinesen verkleidet spielten die grünen Rratsmitglieder auf die geplante Fahrt von Bürgermeister, Ratsmitgliedern, Wirtschaftsvertretern und Hochschullehrern nach China an.

Tatkräftige Unterstützung erhielt der Bürgermeister am Karnevalssamstag auch dieses Jahr wieder durch seine Ratsmitglieder. Tapfer hielt man durch, bis Prinz Jochen und seine Jecken mit brachialer Gewalt das Rathausstor erstürmten. Da half auch nicht, dass Bürgermeister Theo das Rathaus mit Hilfe der UNESCO kurzerhand zum Weltkulturerbe erklärte.

Gegen das brachiale Detonationskommando von Prinz Jochen dem Funkenden half auch kein Anrufen der chinesischen Weisheit. Die grünen Ratsmitglieder, die sich in Anspielung auf die geplante Bildungstour der Klever HRW zu einer Partnerhochschule nach China ironisch als Chinesen gewandet hatten, mussten sich genauso den karnevalistischen Jecken ergeben wie der Rest des Klever politischen Universums.

Helau bis Aschermittwoch!!
    

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel