NABU-Vorsitzende als Sachkundige Bürgerin im Umweltausschuss

Monika Hertel vertriit auf Vorschlag der Grünen zzukünftig die Interessen der Natur im Umweltausschuss des Kreises

Die Vorsitzende des NABU Kreis­verband Kleve, Monika Hertel, ist von der Kreistagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen als Sachkundige Bürgerin für den „Ausschuss für Umwelt-und Strukturplanung" benannt worden.

Neuer politischer Einfluss

„Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe", so Monika Hertel, „bietet sich doch die Möglichkeit, Argumente und Ideen des Naturschutzes zu kritischen Planvorhaben im Kreis Kleve mit einem Teil der Politiker direkt zu disku­tieren".
Der NABU Kreisverband Kleve hat schon immer sein Engagement auch politisch (aber nicht parteipolitisch) gesehen. Dem dienten z.B. Stellungnahmen zu Planver­fahren oder die Veranstaltung einer Podiumsdiskussion mit den Landratskandidaten im April 2009. Der NABU verfügt über meist gute Kenntnisse der Natur und der Landschaft direkt vor der Haustür und die ehrenamtlich Aktiven sind intensiv im Kreiseebiet verankert. Die
Benennung durch die Kreistagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen bedeutet jedoch nicht, dass der NABU sich nun den anderen Fraktionen im Kreistag verschließt, im Gegenteil. „Ich werde weiterhin parteilos bleiben und wünsche mir mit den anderen Fraktionen im Kreistag bzw. Umweltausschuss die Fortsetzung des regen fach­lichen Austausches zu kritischen Fragen der Umwelt-und Strukturplanung", so Hertel. „Wir würden uns freuen, wenn auch die anderen Fraktionen bei der Benennung ihrer sachkundigen Bürger auf NABU-Aktive zurückgreifen würden."

Gerade der Umweltausschuss beschäftigt sich oft mit sehr speziellen Fragestellungen. Dazu zählen u.a. die Landschaftspläne oder die Umsetzung der EU-Wasser­rahmenrichtlinie. Seit der kürzlich erfolgten Zusam­menlegung des Umweltausschusses mit dem Ausschuss für Verkehr und Strukturfragen sind zudem Themen wie der virtuelle Gewerbeflächenpool oder die Entwicklung im Bereich Agrobusiness absehbar.

Statt Landschaftsbeirat

Dem neuen Landschaftsbeirat wird Monika Hertel übri­gens nicht mehr angehören. „Das ist zeitlich mit meinen beruflichen Verpflichtungen als Lehrerin und den ande­ren ehrenamtlichen Aufgaben als NABU-Vorsitzende nicht vereinbar." Markus van Aken (Stellvertreterin Susanne Frauenlob) und Georg Keuck (Stellvertreter Theo Mohn) wurden von der Politik als Mitglieder des Landschaftsbeirates bestätigt. Seit der Reform des Land­schaftsgesetzes kann der NABU nur noch zwei der acht Naturschutzvertreter im Beirat stellen.

Quelle: NiKK Naturschutz im Kreis Kleve – Zeitschrift des NABU Kreis Kleve 1-2010, S. 11 Hier können sie die aktuelle Exemplar der Zeitschrift des NABU herunterladen. Hier finden Sie die ausgabe 2-2009 der NiKK.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel